Nachrichten zum Thema Unterbezirk

Werner Widuckel - Landtagskandidat Unterbezirk Werner Widuckel kandidiert für den Landtag

Gaimersheim ( ) Werner Widuckel heißt der Kandidat, der für den SPD Unterbezirk Eichstätt nächstes Jahr bei der Landtagswahl kandidieren soll.

Veröffentlicht von SPD-Unterbezirk Eichstätt am 27.04.2012

 

Unterbezirk Neujahresempfang am 22.01.2012 in Stammham

Gruppenbild
Gruppenbild der „Funktionsträger“ beim Neujahrsempfang von links nach rechts
Achim Werner MdL, OB-Kandidat Max Pfuhler, Prof. Richard Schenk, OV-Vorsitzender Wolfgang Köcher, Kreisrat Dieter Betz, Bürgermeister-Kandidat Christian Tauer, UB-Vorsitzender Sven John

Veröffentlicht von SPD-Unterbezirk Eichstätt am 15.02.2012

 

Unterbezirk SPD-Unterbezirksparteitag in Eichstätt

Am SPD-Unterbezirksparteitag in Eichstätt wurde der beigefügte Antrag beraten und beschlossen.
Daneben wurde der gesamte Vorstand wiedergewählt. Lediglich beim Amt des
Internetbeauftragten gab es einen Wechsel
von Christian Tauer (Lenting) nach Rolf Weiland (Eitensheim).

SPD-Unterbezirksvorsitzender Sven John dankte Christian Tauer für seine
Arbeit im Vorstand und wünschte ihm für seine weitere politische Arbeit
weiterhin alles Gute.

Veröffentlicht von SPD-Unterbezirk Eichstätt am 07.12.2011

 

Unterbezirk Einkommensgrenze für sog. Minijobs

Zu den Vorschlägen der schwarz-gelben Koalition, die Grenze für die sogenannten "Minijobs" von 400 auf 450 Euro anzuheben, erklärt SPD-Unterbezirksvorsitzender Sven John:

Die Vorschläge der schwarz-gelben Koalition die Mini-Job-Grenze von 400 Euro auf 450 Euro anzuheben ist keine Wohltat für die Beschäftigten sondern eine Ausweitung des ohnehin schon ausufernden Lohndumpings.

Mit der Ausweitung wird kein einziges Problem im Niedriglohnsektor gelöst, es werden aber neue geschaffen. Für Arbeitgeber wird es noch attraktiver zulasten der Beschäftigten, insbesondere von Frauen, reguläre Arbeit in ungeschützte Beschäftigungsverhältnisse zu zerstückeln. Die deutlich schlechtere Bezahlung von MiniJobberInnen im Vergleich zu Vollzeitkräften wird ebenso wenig beseitigt wie das rechtswidrige Verhalten vieler Arbeitgeber, die ihren Beschäftigten weder Lohnfortzahlung noch bezahlten Urlaub gewähren. Hinzu kommt, dass der "Verdienst" der Mini-JobberInnen schon in der Erwerbsphase nicht zum Leben und nicht zum Sterben reicht und die Altersarmut, die eine zwangsläufige Folge dieser Beschäftigungsverhältnisse ist, noch gesteigert wird.

Veröffentlicht von SPD-Unterbezirk Eichstätt am 06.12.2011

 

Unterbezirk Silke Clerkin im Bezirksvorstand der Oberbayern-SPD

Beim Parteitag der Oberbayern SPD wurde die ASF-Vorsitzende Silke Clerkin in den Bezirksvorstand der Oberbayern SPD gewählt. Darüber hinaus sind Silke Clerkin und der stellvertretende Unterbezirksvorsitzende Dr. Stefan Schieren Ersatzdelegierte für den Bundesparteitag, der im September in Berlin stattfinden soll.

Veröffentlicht von SPD-Unterbezirk Eichstätt am 11.05.2011

 

Der SPD-Unterbezirksvorstand und die SPD-Kreistagsfraktion berieten im Kotterhof bei ihrer Klausur über aktuelle Themen. Unterbezirk Themenvielfalt bei Unterbezirks- und Fraktionsklausur

Bei ihrer Frühjahrsklausur im Kotterhof in Böhmfeld am vergangenen Samstag haben der SPD-Unterbezirksvorstand und die SPD-Kreistagsfraktion viele Themen besprochen. Die Gaimersheimer Bürgermeisterin Andrea Mickel referierte über das Thema "Kommunale Finanzen" und über die Zusammensetzung des kommunalen Haushaltes. Dabei erinnerte sie auch an das Konnexitätsprinzip, das verkürzt bedeutet: "Wer anschafft, zahlt auch!".

Veröffentlicht von SPD-Unterbezirk Eichstätt am 14.03.2010

 

Die neugewählte Vorstandschaft beim Fototermin Unterbezirk 100 Prozent für Sven John

Gut 50 Minuten dauerte der Bericht des Unterbezirksvorsitzenden Sven John über die in den vergangenen zwei Jahren geleistete Arbeit der SPD im Landkreis Eichstätt. Die Delegierten des Parteitages in Gaimersheim waren mit dem Vortrag und den Leistungen des Vorstands zufrieden: Einstimmig wählten sie Sven John auch für die nächsten zwei Jahre zum Oberhaupt der Landkreis-SPD.

Veröffentlicht von SPD-Unterbezirk Eichstätt am 17.11.2007

 

Unterbezirk Sven John einstimmig zum Landratskandidaten nominiert - Kreistagsliste aufgestellt

Bei der Kreisdelegiertenversammlung am 21. Juli im Kasinger Sportheim nominierten die 99 Delegierten den Vorsitzenden der SPD im Landkreis Eichstätt, Sven John, einstimmig zum Landratskandidaten für die Wahl am 2. März 2008.
Ebenfalls einstimmig wurde die Kreistagsliste beschlossen. Diese stellt, wie auch bei der vergangenen Wahl, einen repräsentativen Querschnitt der Bevölkerung, dar.

Veröffentlicht von SPD-Unterbezirk Eichstätt am 28.07.2007

 

Aktuelles

Nach dem Scheitern der Sondierungen zwischen CDU, CSU, FDP und Grünen geht SPD-Chef Martin Schulz davon aus, dass jetzt die Wählerinnen und Wähler das Wort haben. Für eine Große Koalition, bekräftigte Schulz, stehe die SPD nach wie vor nicht zur Verfügung. Die FDP hat sich davon gemacht und Angela Merkel steht jetzt ohne Verhandlungspartner für

Im Interview mit der Funke Mediengruppe erläutert Carten Schneider die Position der SPD und die mangelnde Ernsthaftigkeit der Freidemokraten. Das Interview auf spdfraktion.de