Überparteilicher Kehraus ein "Straßenfeger"

Veranstaltungen

Faschings-Kehraus 2007

Am Faschingsdienstag sagten alle Parteien gemeinsam dem Fasching "Adieu": Freie Wähler, Junge Union und die SPD Lenting luden zum Tanz in die Hofmark. Das Ergebnis: Eine von allen Altersklassen voll besetzte Tanzfläche und großes Lob für die "Köbl-Family", die musikalisch die feiernde Meute bis 24 Uhr unterhielt.

Unter dem Motto "Hits der letzten 50 Jahre" wurde ein breites Repertoire an Unterhaltungs- und Tanzmusik geliefert, ohne jedoch mit allzu lauten Tönen die Unterhaltung an den gut besetzten Tischreihen zu stören. Auch Hofmarks-Chef Richard Palt tischte für den großen und kleinen Hunger deftige und feine Kost auf, und auch die um 21 Uhr eröffnete Bar war immer gut besucht.

Auch die Veranstalter zeigten sich zufrieden, und so wird eine Wiederholung im nächsten Jahr nicht ausgeschlossen.