VdK-Verdienstnadel in Gold für Achim Werner

MdB und MdL

Der Ingolstädter Landtagsabgeordnete Achim Werner hat die Verdienstnadel in Gold des Sozialverbands VdK Bayern erhalten. Das ist die höchste Auszeichnung, die der VdK zu vergeben hat. Präsidentin Ulrike Mascher überreichte die Verdienstnadel heute in München im Rahmen einer Feierstunde in den Räumen des VdK Bayern, dessen stellvertretender Vorsitzender Werner ist.

Dabei würdigte Ulrike Mascher das ehrenamtliche Engagement Werners. Auf allen Ebenen des Sozialverbands sei er äußerst engagiert und erfolgreich tätig. Mascher hob die Tätigkeit Werners in seinem Kreisverband Ingolstadt-Eichstätt hervor. Dieser habe sich noch besser entwickelt als die meisten anderen auch sehr erfolgreichen bayerischen VdK-Kreisverbände. Unter Führung des Geehrten habe sich die Mitgliederzahl von 9400 im Jahr 1993 auf 15250 im Dezember 2009 erhöht.

Die Lentinger SPD gratuliert ihrem Landtagsabgeordneten herzlich!

VdK-Verleihung an Achim Werner
v.l.n.r.:VdK-Landesgeschäftsführer Albrecht Engel, Achim Werner, Ulrike Mascher und stellv. Geschäftsführer Michael Pausder

 
 

Aktuelles

Das ist gelebte Demokratie. Nach einer leidenschaftlichen und kontroversen Debatte hat der SPD-Parteitag den Weg frei gemacht für Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU. Über 3.000 Delegierte und Gäste haben in einer emotionalen Auseinandersetzung um den richtigen Weg für die SPD gerungen und das Für und Wider von Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU diskutiert. "Lebendige Demokratie", so beschrieb

Andrea Nahles im Interview mit der Welt am Sonntag Andrea Nahles bekräftigt die Notwendigkeit, die SPD zu erneuern. Dazu müsse man aber nicht in der Opposition sein. Das gesamte Interview auf spdfraktion.de