"Uns stinkt's"

Umwelt

Auf dem Plakat, das Bürger vor dem Rathaus zeigten, stand es: "Uns stinkt's jetzt schon!" Damit protestierten sie gegen die vom Landratsamt schon genehmigten sechs Blockheizkraftwerke an der Bahnhofstraße, unweit ihrer Wohnhäuser an der Sudetenstraße. Mit der Vorgabe, im Lentinger Gewerbegebiet nur umweltfreundliche Betriebe anzusiedeln, hat dies nichts mehr zu tun.

Dieser Meinung schlossen sich auch etliche Bürger bei der Bürgerversammlung am vergangenen Freitag im Grabmeiersaal an. Ein Bürger regte an, daß die gesamte Lentinger Bürgerschaft gegen dieses Bauvorhaben vorgehen müsse. Bereits in den letzten Sitzungen haben sich die Lentinger Gemeinderäte nahezu einstimmig gegen das Projekt ausgesprochen.

Auch bei der nächsten Gemeinderatssitzung am kommenden Dienstag findet sich das Thema wieder auf der Tagesordnung.

 
 

Aktuelles

Die SPD geht wegen grober Verstöße gegen die Grundsätze der journalistischen Ethik gegen einen Bericht der BILD von heute vor und wendet sich an den Deutschen Presserat. Die SPD hat den Medienrechtsanwalt Prof. Dr. Christian Schertz mit den entsprechenden Schritten betraut. Der Bericht "Dieser Hund darf über die GroKo abstimmen" ist in seiner Kernaussage falsch,

Der Koalitionsvertrag im Überblick: hier gibts den Flyer zur Synopse. Neue Argumentationshilfen für Eure Diskussionen vor Ort gibt es hier.   Bei einer ersten Durchsicht des Koalitionsvertrages haben wir uns die drei vom Bonner Parteitag festgelegten Punkte, die konkret wirksame Verbesserungen gegenüber dem Sondierungspapier darstellen sollten, genauer angeschaut. Zwei davon - der Ausstieg aus der Zwei-Klassen-Medizin und eine weitergehende Härtefallregelung für Bürgerkriegsgeflüchtete -