Nachrichten zum Thema Gesundheit

Gesundheit Volksentscheid am 4. Juli: JA!-Kampagne gestartet

Der Kampf für einen konsequenten Nichtraucherschutz in Bayern geht in die entscheidende Phase. Mit dem Start der Kampagne „Für echten Nichtraucherschutz“ wirbt die Interessengemeinschaft Volksbegehren Nichtraucherschutz um die breite Zustimmung bei den Bürgerinnen und Bürger in Bayern. Plakate und andere Werbemittel sind ab heute verfügbar, die Kampagne kommt ins Rollen. Die BayernSPD macht sich als Partner des Nichtraucherbündnisses für eine rauchfreie Gastronomie in Bayern stark.

Veröffentlicht von SPD-Unterbezirk Eichstätt am 22.05.2010

 

Gesundheit Bayern fordert „kippenfreie Tankstelle“

Keine Zigaretten mehr an TankstellenMinisterpräsident Edmund Stoiber (CSU) hat den Nichtraucherschutz im Freistaat zur Chefsache erklärt. Wie er nach einer Kabinettssitzung mitteilte, seien allein in Bayern im Jahr 2006 mehr Menschen an den Folgen des Rauchens gestorben, als illegale Einwanderer „aus Libyen, Kongo und sonst woher“ nach Deutschland gekommen seien. „Diesen Trend müssen wir stoppen“, so Stoiber. Bayern werde deshalb noch in diesem Jahr „das strengste Anti-Raucher-Gesetz in ganz Deutschland“ umsetzen.

Veröffentlicht am 01.04.2007

 

Gesundheit Sven John weist die erneuten Querschüsse des Bayerischen Ministerpräsidenten in Sachen Gesundheitsreform zurück

Alles, was heute auf dem Tisch liegt, hat Stoiber persönlich mitverhandelt und mitbeschlossen. Er kritisiert heute sein eigenes Verhandlungsergebnis von gestern. Darüber hinaus hat er unsere Hinweise auf die Belastungen für die bayerischen Versicherten in den Wind geschlagen, statt sie rechtzeitig in die Verhandlungen mit einzubringen", erklärt John. Jetzt hätten seine vollmundigen Sätze nur noch eine Funktion: "Sie sind populistischer Stimmenfang."

Veröffentlicht von SPD-Unterbezirk Eichstätt am 30.12.2006

 

Gesundheit Informationen zur Vogelgrippe

Aufgrund der in den vergangenen Tagen und Wochen vermehrt auftretenden Meldungen über Funde toter Vögel im Zusammenhang mit der derzeit auftretenden Vogelgrippe sind viele Bürger verunsichert, weshalb wir Sie über den aktuellen Stand der Dinge und Verhaltensmaßnahmen aufmerksam machen möchten.

Veröffentlicht von SPD-Unterbezirk Eichstätt am 05.03.2006

 

Aktuelles

Die Banken rechnen mit 500 Millionen Euro Steuernachzahlungen im Zusammenhang mit rechtswidrigen Cum/Cum-Geschäften. Dies ist nur ein Bruchteil des entstandenen Steuerschadens. Sollte sich die Einschätzung der Banken bestätigen, muss konsequenter gegen diese Steuerumgehung vorgegangen werden. "Cum/Cum-Geschäfte, bei denen die Dividendenbesteuerung umgangen wurde, führten zu einem Steuerschaden in der Größenordnung eines zweistelligen Milliardenbetrags. Das Steuerschlupfloch wurde

Die Bundesregierung weitet das von der SPD-Bundestagsfraktion unterstützte Projekt "Die Destination als Bühne: Wie macht Kulturtourismus ländliche Regionen erfolgreich?" um eine sechste Modellregion aus und setzt damit neue Impulse für den Kulturtourismus im ländlichen Raum. "Deutschland verfügt über eine beeindruckende Kulturlandschaft. Seit Jahren boomt der Tourismus - vor allem in Großstädten. Ländlich geprägte Regionen haben