Nachrichten zum Thema Familie

Bärbel Narnhammer (m.) überreicht Sven John und Herta Zauner die Zwischenbilanz zum BayKiBiG Familie Erfahrungsbilanz BayKiBiG: Steigende Elternbeiträge und Einschränkung des Elternwahlrechts

"Je größer die Gruppe, desto mehr Geld gibt es", so Sven John, Vorsitzender der SPD im Landkreis Eichstätt bei der Vorstellung der Erfahrungen mit dem bayerischen Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz (BayKiBiG). Nach den ersten Praxiserfahrungen möchte die örtliche SPD gerne Bilanz ziehen und lud daher die Ebersberger Landtagsabgeordnete Bärbel Narnhammer (SPD) nach Grossmehring ein.

Veröffentlicht von SPD-Unterbezirk Eichstätt am 01.11.2006

 

Familie Merkels bemerkenswerter Kurswechsel bei kostenfreiem Kindergarten auch ein Beleg für verfehlte CSU-Familienpolitik

Neue Studie ist ein Armutszeugnis für Bayern - seit Jahren werden Familien mehr belastet: Büchergeld, steigende Elternbeiträge für Kinderbetreuung, Kürzung des Landeserziehungsgeldes, Hochschulgebühren sind für einige Meilensteine.

Veröffentlicht von SPD-Unterbezirk Eichstätt am 21.03.2006

 

Aktuelles

SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles kritisiert das Gegeneinander der Jamaika-Parteien. Und sie erklärt, was die SPD-Fraktion tun muss, um die Menschen wieder besser zu erreichen. Interview mit Andrea Nahles von der Funke Mediengruppe auf spdfraktion.de

Bundeskanzlerin Merkel und FDP-Chef Lindner haben zur Digitalisierung Deutschlands in den letzten Monaten große Ankündigungen gemacht. Davon ist bei den "Jamaika"-Sondierungen wenig zu sehen, kritisiert Lars Klingbeil, netzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion. Mit "Trippelschritten" könne Deutschland seinen gewaltigen Rückstand nicht aufholen. "Im Bereich Digitalisierung wagt Jamaika keinen großen Wurf. Das Zukunftsthema Nummer eins wird wie ein Randthema behandelt.