SPD Lenting nominierte ihre Gemeinderatskandidaten

Wahlen

Am vergangenen Sonntag, 30. September, wählten die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Lenting ihre Kandidaten für die Kommunalwahl am 2. März 2008.

Wohl des schönen Wetters wegen folgten nur 25 Mitglieder der Einladung der Vorstandschaft, aber etliche Gäste konnte Ortsvereinsvorsitzender Christian Tauer dennoch begrüßen, u.a. den Landratskandidaten der SPD im Landkreis Eichstätt, Sven John.

Die von Bürgermeister Ludwig Wittmann geleitete Versammlung war sich einig, daß die zweijährige Suche nach geeigneten Kandidaten erfolgreich war: 16 Kandidatinnen und Kandidaten, davon sieben Nichtmitglieder, stellten sich zunächst den Teilnehmern vor. Einstimmig erfolgte die anschließende Wahl der Kandidaten:
  1. Wilfried Holzapfel,
  2. Rosa Hierl,
  3. Christian Tauer,
  4. Heidi Stümke,
  5. Heribert Lorenz,
  6. Ludwig Grail,
  7. Elvine Oliar,
  8. Christian Huber,
  9. Stephan Nerger,
  10. Monika Greis,
  11. Karl-Heinz König,
  12. Gitta Forstner,
  13. Paul Lütkenhaus,
  14. Rita Fürst,
  15. Werner Kral,
  16. Alfred Schlachtmeier.
 
 

Aktuelles

Die SPD geht wegen grober Verstöße gegen die Grundsätze der journalistischen Ethik gegen einen Bericht der BILD von heute vor und wendet sich an den Deutschen Presserat. Die SPD hat den Medienrechtsanwalt Prof. Dr. Christian Schertz mit den entsprechenden Schritten betraut. Der Bericht "Dieser Hund darf über die GroKo abstimmen" ist in seiner Kernaussage falsch,

Der Koalitionsvertrag im Überblick: hier gibts den Flyer zur Synopse. Neue Argumentationshilfen für Eure Diskussionen vor Ort gibt es hier.   Bei einer ersten Durchsicht des Koalitionsvertrages haben wir uns die drei vom Bonner Parteitag festgelegten Punkte, die konkret wirksame Verbesserungen gegenüber dem Sondierungspapier darstellen sollten, genauer angeschaut. Zwei davon - der Ausstieg aus der Zwei-Klassen-Medizin und eine weitergehende Härtefallregelung für Bürgerkriegsgeflüchtete -