SPD-Klausur des Unterbezirkes vom 15. bis 16. Januar

Kommunalpolitik

Der SPD Unterbezirk Eichstätt möchte sich auf seiner Winterklausur, die vom 15. bis16. Januar 2005 im Waldgasthof (Gemeinde Schernfeld) in Geländer/Eichstätt stattfindet , unter anderem mit der Entwicklung des Landkreises Eichstätt beschäftigen. Schwerpunkte sollen dabei die Sozial-, die Bildungs- sowie die Wirtschafts- und Finanzpolitik des Landkreises sein.

Unterbezirksvorsitzender Sven John: "Wie können wir das Bildungsangebot für unsere Kinder konkret im Landkres verbessern, wie schafft man es neue Arbeitsplätze anzusiedeln und die Wirtschaft zu fördern, mit diesen Fragen und Themen werden wir uns auseinandersetzen."

Aber auch andere Themen wie das Konzept der Bürgerversicherung von der SPD zum Konzept der
Kopfpauschale von der Union, das Grundsatzprogramm der SPD und die Pläne der CSU zur Umsprengelung der Hauptschulen werden auf dem Programm stehen.

 

Homepage SPD-Unterbezirk Eichstätt

 

Aktuelles

Nach dem Scheitern der Sondierungen zwischen CDU, CSU, FDP und Grünen geht SPD-Chef Martin Schulz davon aus, dass jetzt die Wählerinnen und Wähler das Wort haben. Für eine Große Koalition, bekräftigte Schulz, stehe die SPD nach wie vor nicht zur Verfügung. Die FDP hat sich davon gemacht und Angela Merkel steht jetzt ohne Verhandlungspartner für

Im Interview mit der Funke Mediengruppe erläutert Carten Schneider die Position der SPD und die mangelnde Ernsthaftigkeit der Freidemokraten. Das Interview auf spdfraktion.de