Party4Teens unterstützt nordseefreizeit.de

Jugend

Party4Teens: Spende an nordseefreizeit.de
Scheckübergabe im Tanzhaus A9

Eine Spende von 1.000 Euro konnten die Ansprechpartner von nordseefreizeit.de, Veronika Garz und Reiner Siegmund, von den Organisatoren der Party4Teens, Manfred Reinholz (Tanzhaus A9), Christian Tauer (SPD Lenting), Christian Hofweber (Jusos Kösching) und Dieter Betz (SPD Kösching) in Empfang nehmen. Seit 1997 organisiert Reiner Siegmund für das Diakonische Werk Ingolstadt ehrenamtlich Ferienfreizeiten für Jugendliche in Sankt Peter-Ording.

Durch die bekannten Einsparmaßnahmen des Freistaates Bayern im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe können Jugendfreizeiten nur mehr durch Unterstützung von außen ein Angebot bieten, um auch finanziell benachteiligten Kindern die Mitreise zu ermöglichen.
Dank der finanziellen Zuwendung der Party4Teens können ca. 50 Jugendliche bei der Nordseefreizeit 2005 nunmehr unter anderem den Hansa-Park und das Wattforum besuchen, eine Tagesfahrt nach Helgoland unternehmen, als Piraten auf Schatzsuche gehen, eine Wattführung unternehmen und vieles mehr.

Für die Nordseefreizeit 2005 sind noch Plätze frei. Informationen zum Verlauf und zur Anmeldung erhalten Sie auf der Internetseite www.nordseefreizeit.de oder telefonisch beim Diakonischen Werk, Frau Garz unter (0841) 93309-19.

 
 

Aktuelles

Nach dem Scheitern der Sondierungen zwischen CDU, CSU, FDP und Grünen geht SPD-Chef Martin Schulz davon aus, dass jetzt die Wählerinnen und Wähler das Wort haben. Für eine Große Koalition, bekräftigte Schulz, stehe die SPD nach wie vor nicht zur Verfügung. Die FDP hat sich davon gemacht und Angela Merkel steht jetzt ohne Verhandlungspartner für

Im Interview mit der Funke Mediengruppe erläutert Carten Schneider die Position der SPD und die mangelnde Ernsthaftigkeit der Freidemokraten. Das Interview auf spdfraktion.de