Nein zum Transrapid!

Landespolitik

Das Volksbegehren „Für Bayern - Nein zum Transrapid" wird von einem breiten Bündnis aus Verbänden, Initiativen, Gewerkschaften und Parteien getragen. Auch die BayernSPD hat beschlossen, dieses Volksbegehren aktiv zu unterstützen.

In allen SPD-Geschäftsstellen, so auch in der SPD-Regionalgeschäftsstelle Ingolstadt, werden innerhalb der nächsten Woche deshalb Unterschriftenlisten ausliegen. Auch der SPD-Ortsverein Lenting wird im Rahmen seiner öffentlichen Termine Unterschriften sammeln. Hier können Sie sich eintragen:
  • Sonntag, 13. Januar 2008 im Gasthaus Lukas anläßlich unserer Kandidatenvorstellung.
Weitere Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben; nach Möglichkeit werden wir auch versuchen, außerhalb unserer Termine persönliche Ansprechpartner vor Ort zu etablieren. Bis dahin können Sie uns auch eine Nachricht an info@spd-lenting.de senden und wir kommen bei Ihnen vorbei! Bitte teilen Sie uns mit, wo und wann Sie am besten anzutreffen sind. Weitere Informationen zum Volksbegehren finden Sie auch auf der Internetseite www.volksbegehren-transrapid.de.
 
 

Aktuelles

Das ist gelebte Demokratie. Nach einer leidenschaftlichen und kontroversen Debatte hat der SPD-Parteitag den Weg frei gemacht für Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU. Über 3.000 Delegierte und Gäste haben in einer emotionalen Auseinandersetzung um den richtigen Weg für die SPD gerungen und das Für und Wider von Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU diskutiert. "Lebendige Demokratie", so beschrieb

Andrea Nahles im Interview mit der Welt am Sonntag Andrea Nahles bekräftigt die Notwendigkeit, die SPD zu erneuern. Dazu müsse man aber nicht in der Opposition sein. Das gesamte Interview auf spdfraktion.de