Ballspende für die Lentinger Fußballjugend

Jugend

Die Sportlerinnen des TSV Lenting mit Bgm. Ludwig Wittmann und Ursula Engelen-Kefer

Den Sieg beim bayerischen Fußball-Sommercup U-17 an diesem Sonntag in Lenting konnte die heimische Damenmannschaft des TSV Lenting für sich entscheiden. Das Finalspiel live miterlebt hatte auch die SPD-Bundestagskandidatin Ursula Engelen-Kefer. Sie konnte auch einen Beitrag zur Siegerehrung leisten: Neben dem Siegerpokal aus den Händen des Schirmherrn des Turniers, Bürgermeister Ludwig Wittmann, konnte die TSV-Mannschaftsführerin einen von Ursula Engelen-Kefer gespendeten Fußball im Empfang nehmen.

In einer kurzen Ansprache zeigte sich Engelen-Kefer erfreut, daß der Fußball nicht mehr eine reine Männerdomäne ist: "Zu meiner Zeit durften wir Mädchen das noch nicht", gab sie zu. Erfreut zeigte sich auch Ludwig Wittmann über das gelungene Turnier. Bei 480 Teilnehmern eine tolle Leistung der Organisatoren, befand er.

 
 

Aktuelles

Die SPD geht wegen grober Verstöße gegen die Grundsätze der journalistischen Ethik gegen einen Bericht der BILD von heute vor und wendet sich an den Deutschen Presserat. Die SPD hat den Medienrechtsanwalt Prof. Dr. Christian Schertz mit den entsprechenden Schritten betraut. Der Bericht "Dieser Hund darf über die GroKo abstimmen" ist in seiner Kernaussage falsch,

Der Koalitionsvertrag im Überblick: hier gibts den Flyer zur Synopse. Neue Argumentationshilfen für Eure Diskussionen vor Ort gibt es hier.   Bei einer ersten Durchsicht des Koalitionsvertrages haben wir uns die drei vom Bonner Parteitag festgelegten Punkte, die konkret wirksame Verbesserungen gegenüber dem Sondierungspapier darstellen sollten, genauer angeschaut. Zwei davon - der Ausstieg aus der Zwei-Klassen-Medizin und eine weitergehende Härtefallregelung für Bürgerkriegsgeflüchtete -